Dokumentation zu: abenteuer

HR Image


ABENTEUER:
        Um im Wunderland zu etwas zu kommen, muss man Abenteuer (in englisch-
        sprachigen MUDs als 'Quests' bekannt) loesen. Fuer bestandene
        Abenteuer bekommt man Abenteuerpunkte. Nur wer genug Abenteuerpunkte 
        bekommen hat, kann Seher/Magier werden (siehe Abenteuerpunkte). 

        Einige Abenteuer sind nicht nur schwer, sondern auch gefaehrlich.
        Diese sollten nur von Spielern auf einer hohen Stufe in Angriff
        genommen werden. Eine Liste aller vorhandenen Abenteuer kann man in 
        den Gilden mit dem Befehl 'liste abenteuer' bekommen. Dort werden 
        auch die Punkte fuer das Abenteuer angezeigt.

        In der Naehe von Kogida ist der weise Scheuch zu finden, der einem 
        sagen kann, worin die Aufgabe bei den Abenteuern besteht. Er sagt 
        auch, ob das Abenteuer nicht zu gefaehrlich fuer den Spieler ist.
        Der Weise Scheuch ist auch sonst eine gute Informationsquelle. Aller-
        dings sollte man beachten, dass es sich bei ihm (und z.B. auch bei 
        Lan Mandragoran und dem Taugenichts) lohnt, eine Frage mehrfach zu 
        fragen, weil er nicht nur eine einzige Antwort auf eine Frage hat. 
        Ausserdem ist es manchmal ganz sinnvoll (nicht nur bei denen) 
        Fragewoerter wie "wo" einzubauen in die Frage, wenn man wissen will, 
        wo etwas ist. Sonst bekommt man ggf. nur die Info, was etwas ist.

TECHNISCHER HINWEIS:
        Wenn man ein Abenteuer begonnen hat, sollte man nicht einschlafen
        (seine Verbindung zum Wunderland kappen), da nicht garantiert
        werden kann, dass das Abenteuer auch nach dem Wiedererwachen noch
        weitergespielt werden kann.

SIEHE AUCH:
        abenteuerpunkte, stufen, schlafe


Start » Spielerhandbuch » Befehle » Spieler » Abenteuer Letzte Generierung: 23.03.2010, 18:09
Email an: mud@wl.mud.de
Valid HTML 4.01!