Spenden

HR IMAGE

Natürlich erfordert Vereinsarbeit auch einen minimalen finanziellen Hintergrund. Es müssen Briefe geschrieben, Dokumente kopiert, Notare und Gerichte bezahlt werden. Nicht zuletzt muss ein bestimmtes Polster vorhanden sein, für den MUD-Rechner, denn Computertechnologie ist empfindlich und schnelllebig.

Wir freuen uns deshalb immer über den einen oder anderen freiwillig gespendeten Betrag, seien es nun 5 oder 25 Euro. Viele Spieler und Magier des Wunderlandes haben es überhaupt erst möglich gemacht, dass wir für das MUD einen Rechner anschaffen konnten. Wenn man bedenkt, wieviel ein kommerzielles Spiel kostet und wie schnell man oftmals die Freude daran verliert, bietet das MUD kostenlos und oftmalks über Jahre hinweg viel mehr Möglichkeiten. Man kann hier nicht nur spielen, man kann es sogar selbst mit entwickeln. Man kann Leute treffen, einfach nur chatten, diskutieren oder Abenteuer gemeinsam lösen. Auch wenn es bislang nur ein Spiel auf Textbasis ist, hat es durch seine Mehrspielerumgebung eine soziale Struktur, die man in anderen Netzwerkspielen kaum und Egoshootern ohnehin nicht findet.

Wieviel Zeit hast Du schon im Wunderland verbracht? Wie oft gelacht oder Dich auch mal geärgert. Mit wieviel Leuten hast Du hier schon gechattet oder bist gemeinsam mit anderen umhergezogen? Vielleicht möchtest Du ja dazu beitragen, das Wunderland zu erhalten oder vielleicht noch ehrgeizigere Projekte zu realisieren? Dann kannst Du in unseren Verein eintreten, oder Dich einfach nur finanziell beteiligen mit einer kleinen Spende.

Wir garantieren, dass das gespendete Geld nur für die in der Satzung des Vereins bestimmten Zwecke verwendet wird und weder die Mitglieder, noch der Vorstand einen unmittelbaren persönlichen Vorteil dadurch erlangen.

Leider können wir derzeit kein offizielles Bankkonto für Spenden an den Verein nennen. Wir sind noch auf der Suche nach einer Bank, die uns günstige Konditionen bieten kann. Eine Bank, die unsere Spenden durch Kontoführungsgebühren gleich wieder schluckt, nützt uns nichts. Wer dennoch Fragen bezüglich der Spenden hat oder trotzdem etwas spenden möchte, sollte sich mit unserem Kassenwart Andreas Grammlich in Verbindung setzen.

Vielen Dank! Quittungen über die Spenden werden auf Wunsch ausgestellt. Wir weisen aber darauf hin, dass wir den Status eines gemeinützigen Vereins (noch) nicht haben und diese Quittungen vom Finanzamt nicht als absetzbare Spende an eine steuerbegünstigte bzw. gemeinnützige Organisation anerkannt werden.

HR IMAGE

| Hauptseite des Vereins | Beitritt | Vereinssatzung | Adressen | Email |