Dokumentation zu: P_NOMAGIC

HR Image


PROPERTY:
        P_NOMAGIC

DEFINIERT ALS:
        "nomagic"

DEFINIERT IN:
        /sys/properties.h

WERTE:
        array[10]

BESCHREIBUNG:
        Legt fest, wie schwer es ist, in dem Raum zu zaubern.
        Es wird ein Zufallswert zwischen 0 und 99 erzeugt. Ist der Wert
        kleiner als P_NOMAGIC, missglueckt der Zauberspruch.
        Bei Livings legt der Wert fest, mit welcher Wahrscheinlichkeit
        ein Wesen gegenueber dem Zauberspruch immun ist. Fuer jeden gegen 
        dieses Wesen gewirkten Zauber wird ebenfalls ein Zufallwert 
        zwischen 0 und 99 erzeugt. Falls dieser kleiner ist, als der Wert 
        dieser Property an dem entsprechenden Zauberspruchlevel,
        misslingt der Zauber. P_NOMAGIC wirkt bei Pseudospells der
        NPCs immer. Bei echten 'Zauberspruechen' aus dem Skillmaster
        nur soweit es die Gildenpapas implementiert haben.
        Im allgemeinen sollte die Wahrscheinlichkeit das ein Zauberspruch 
        missglueckt mit zunehmenden Zauberspruchlevel abnehmen.

BEISPIEL:
        SetProp(P_NOMAGIC,({100,90,80,70,60,50,40,30,20,10}));
        - Level  1 Zaubersprueche missgluecken zu 100%
        - Level  2 Zaubersprueche missgluecken zu 90%
        ...
        - Level 10 Zauberspruech missgluecken zu 10%

BEACHTE:
        Ist P_NOMAGIC sowohl im Raum, als auch in einem NPC gesetzt 
        wird bei einem Angriffsspruch erst der Raum ueberprueft (uebernimmt
        der Skillmaster) und danach nochmal der NPC (im Spell selber).
        Daraus ergibt sich bei einer Wahrscheinlichkeit von 50% im Raum 
        und 50% im NPC zusammen eine Wahrscheinlichkeit von 75%, in der 
        der Zauberspruch Missglueckt. 
 
SIEHE AUCH:
        P_NO_TPORT, P_TELEPORT_FORBIDDEN, spelllevel


Start » Magierhandbuch » Docu » Properties » P_NOMAGIC Letzte Generierung: 16.04.2009, 21:46
Email an: mud@wl.mud.de
Valid HTML 4.01!