Dokumentation zu: tail

HR Image


MAGIERKOMMANDO:
        tail [-vq] [-n num|-c num] file [file, ...]

ARGUMENTE:
        <file> Dateiname (kann '*' etc enthalten)

FUNKTION:
        Zeigt die letzten 10 Zeilen der angegebenen Datei(en) an.
        Wenn mehr als eine Datei angegeben wurde, wird vor jede ihr
        Name gestellt.

        -v       Stellt den Dateinamen immer davor
        -q       Stellt den Dateinamen nie davor (hat Vorrang vor -v)
        -n num   Gibt die letzten num Zeilen aus (statt 10)
        -c num   Gibt die letzten num Zeichen aus

        Es werden immer nur die letzten 30000 Bytes einer Datei untersucht.
        Wenn die angeforderte Menge von Zeilen in diesem Bereich nicht
        gefunden werden kann, wird statt dessen dieser Bereich ausgegeben.

BEISPIEL:
        [/std/shells/filesys] > tail -vn 3 f*
        ==> filesys.c <==
          if (file_size(res)>=0) return res;
        }
        
        ==> filesys.h <==
        private mixed _ls_output(string file, string directories, int [...]
        string listf(string* liste, int cols);

SIEHE AUCH:
        more, cat, ed, head


Start » Magierhandbuch » Befehle » Magier » Tail Letzte Generierung: 16.04.2009, 21:46
Email an: mud@wl.mud.de
Valid HTML 4.01!