Dokumentation zu: kerben

HR Image


KERBEN

Was ist eine Kerbe?
	Kerben bekommt man, sobald man ein Kerbholz hat.
	Besiegt man danach einen NPC im Kampf, so erhaelt man in der
	Regel eine Kerbe dieses NPCs. 'In der Regel' deswegen, weil es
	auch NPCs gibt, die keine Kerben geben.

Was bringt mir eine Kerbe?
	Zum einen kann man damit wunderbar angeben, wenn man moechte:
	'Schaut mal, ich habe schon 7535773 Eduardos erlegt!'
	Vor allem aber sind die Kerben ein noetiges Element fuer Seher
	und auch so manche Gilde.

Wieso fuer Seher?
	Seher steigen nicht mehr einfach nur nach Erfahrung und FP auf,
	sie haben mehrere Teile, in denen sie Punkte fuer ihre Stufen
	sammeln koennen. Einer davon ist das ausgeglichene Kerbholz.
	Ausgeglichen bedeutet fuer einen NPC, dass von diesem NPC 15
	gueltige Kerben vorhanden sind. Gueltig deswegen, weil, wenn
	man von einem NPC getoetet wird, von dessen Kerbenanzahl ein
	gewisser Teil abgezogen wird. Ein vollstaendig ausgeglichenes
	Kerbholz sind also mindestens 15 Kerben von jedem NPC, von dem
	man eine bekommen kann.

Und wieso fuer Gilden?
	Viele Gilden fordern als Voraussetzung fuer bestimmte Gildenstufen,
	dass man entweder eine bestimmte Anzahl an Gesamtkerben, eine
	gewisse Zahl von verschiedenen Kerben und/oder einzelne genau
	genannte Kerben hat. Die Buchfuehrung fuer all das erledigt das
	Kerbholz.

Sind alle Kerben gleich?
	Nein, nicht ganz. Die erste Kerbe eines NPCs zaehlt fuer Seher
	mehrfach und auch die nachfolgenden Kerben koennen fuer Seher
        unterschiedliche Wertigkeiten haben. (Vgl. dazu den Abschnitt
        'Ausgeglichenes Kerben' in hilfe seherstufen.) Fuer die Anzahl
        der Gesamtkerben ist es allerdings egal, ob man eine kleine 
	Muecke oder eine gigantische Hydra erlegt. 
	

SIEHE AUCH:
	kerbholz, seherstufen


Start » Spielerhandbuch » Befehle » Spieler » Kerben Letzte Generierung: 18.04.2018, 15:40
Email an: mud@wl.mud.de
Valid HTML 4.01!