Dokumentation zu: copy.de(E)

HR Image


SYNOPSIS
        mixed copy(mixed arg);

BESCHREIBUNG
        Erzegut eine flache Kopie von <arg> und liefert diese zurueck. Fuer
        Arrays und Mappings heisst das, dass neue Arrays bzw. Mappings erzeugt
        werden, die Kopien der Elemente des Originals enthalten. Eingebettete
        Arrays und Mappings werden jedoch als Referenz uebergeben!

        Fuer andere Werte von <arg> bewirkt diese Funktion nichts.

BEISPIEL
        mixed *a, *b;
        a = ({ 1, ({ 21, 22 }) });
        b = copy(a);
        a[0] = -1; a[1][0] = -21;
            --> a ist nun ({ -1, ({ -21, 22 }) })
                b ist nun ({  1, ({ -21, 22 }) })

AENDERUNGEN
        Eingefuehrt in LDMud 3.2.6

SIEHE AUCH
        deep_copy(E)

Das Original der Seite ist in Englisch.

Start » Magierhandbuch » Docu » Efun.de » Copy.de Letzte Generierung: 16.04.2009, 21:45
Email an: mud@wl.mud.de
Valid HTML 4.01!